Abgrenzungen

Einleitung

In der Bau- und noch eher in der Immobilien-Branche werden die Begriffe zur Bauwerkserhaltung nicht immer begriffsgetreu verwendet. Aus Verständnisgründen sollen vorweg die einzelnen Begrifflichkeiten abgegrenzt werden.

Oberbegriff

Der Oberbegriff für alle Massnahmen nach Fertigstellung des Bauwerks fallen unter den Begriff Bauwerkserhaltung.

Detailbegriffe nach SIA Norm 469

Gemäss SIA Norm 469 kann wie folgt differenziert werden:

  • Überwachung
    • Beobachtung
    • Inspektion
    • Kontrollmessung
    • Funktionskontrolle
  • Unterhalt
    • Instandhaltung
    • Instandsetzung (auch: Instandstellung, baulicher Unterhalt, Reparatur)
    • Erneuerung
  • Veränderung
    • Anpassung
      • Komfortsteigerung
      • Anpassung an neue Vorschriften
      • Anpassung des Tragwiderstandes an neue Anforderungen
    • Umbau (Anpassung an veränderte Anforderungen)
    • Erweiterung
      • Anbau
      • Aufstockung
      • Vergrösserung

Weitere Detailbegriffe aus der Praxis

Ein Einordnungsversuch:

  • Unterhalt
    • Sanierung
      • Instandsetzung
    • Renovation
      • Instandsetzung und Erneuerung (Titelthema)
    • Restaurierung
      • Denkmalobjekt: Erhaltung eines möglichst grossen Teils der ursprünglichen Bausubstanz
  • Veränderung
    • Rekonstruktion
      • Denkmalobjekt: Nachbildung eines nicht mehr oder nur noch teilweise existierenden Bauwerkes

Drucken / Weiterempfehlen: