Szenario Renovation

Projektmanagement

Entsprechend der Prinzipien in der Betriebsoekonomie sind die Projektschritte zu unterteilen in:

Analyse

  • IST-Analyse
    • Zustand der Liegenschaft?
      • Gebäudehülle
      • Haustechnik
      • Ausstattung
    • Mängel und Alterung von Bauteilen
      • Alterung und Lebensdauer von Gebäudebestandteilen
      • Restlebensdauer des Gebäudes
      • Schadhafte Bauteile
      • Abgenützte Bauteile
      • Unterhaltsmanko
      • Notwendigkeit wertvermehrender Aufwendungen
    • Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Erneuerungszyklus
      • Ersatzzeitpunkt der Bauteile
      • Erneuerungszyklen
      • Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Erneuerungsaufwand
    • Einflüsse auf Projektierung
      • Gebäudehülle
      • Tragstruktur
      • Haustechnik
      • Wiedergutmachung von Bausünden in der Nutzungsphase
      • Kostenfolgen und Empfehlungen
    • Energetische Situation
    • Wirtschaftlichkeit
    • Vermietbarkeit bzw. Marktfähigkeit/-gängigkeit
    • Vermietungssituation
      • Befristete Mietverträge?
      • Mutmassliche Dauern von Mieterstreckungen?
      • Renovation in bewohntem Zustande möglich?
      • Ersatzobjekte?
    • Bisherige strategische Ausrichtung » Eignerstrategie
  • SOLL-Analyse
    • Planung
      • Architekt
      • Generalplaner
      • Einzelplaner
      • Koordination mit
        • Liegenschaftenverwaltung
        • Abklärung (Planung in Übereinstimmung mit Marktbedürfnissen und zukünftigem Wohnverhalten)
    • Energetische Massnahmen
    • Devisierung / Ausschreibung
    • Mietzinskalkulation und Belastungsrechnung
    • Entmietung?
    • Vermietbarkeit

Weiterführende Informationen

» Energetische Gebäudesanierung

» Wertvermehrende Investitionen

» Renovationskündigung

» Mieterstreckung

Entscheide

  • Renovationsentscheid (Investitionsentscheid)
  • Refinanzierungsentscheid
    • Eigenmittel
    • Hypotheken-Erhöhung
    • Fördermittel für energetische Sanierung
  • Entmietungsentscheid?
    • Renovation bei leerem Objekt
    • Renovation bei bewohntem Objekt
  • Vergabeentscheid
    • Totalunternehmer
    • Generalunternehmer
    • Eigenvergabe, mit Bauleitung
  • Mandatierungsentscheid

Weiterführende Informationen

» Immobilien bauen

» Immobilien finanzieren

Umsetzung

Der Eigner oder seine Vertreter haben die vorgenannten Entscheide durch Auftragsvergabe bzw. Mandatierung umzusetzen.

Kontrolle

In Eigenregie oder durch Bauherrenvertreter:

  • Renovationsausführung
  • Renovationsabnahme
  • Renovations-Bauabrechnung.

Weiterführende Informationen

» Bauabrechnung

» Baumängel

» Bauprozess

Drucken / Weiterempfehlen: